schwarze Verpackungen

Schwarze Verpackungen

Schwarz – eine Farbe – ein Begriff??

Was verbinden wir Menschen mit dem Farbbegriff „Schwarz“?

Dunkle Seiten – die Nacht – den Teufel – Finsternis ....

Adel – Vornehmheit – Reichtum -

aufrecht stehende große Frauen in langen Abendkleidern, geschmückt mit Edelsteinen, Gold und Glitzer, total im Glamourlook –

Männern im Smoking mit hochglänzenden schwarzen Revers, polierten Schuhen und brilliantbesetzter silberner Gürtelschnalle...

Dieser Hauch von Luxus ist seit jeher mit „schwarz“ verbunden.

Aber schwarz ist noch lange nicht schwarz. Es gibt sehr feine Nuancen: carbon, schwarz, tiefschwarz, blauschwarz...

Eine Auswahl aus Materialien in schwarz zu treffen,  kann uns einige Zeit beschäftigen:

  • Papier in matt schwarz mit den unterschiedlichsten Prägungen, gängig sind Feinleinen oder Neuleinen-Struktur, lineare Rillen, eine dem Stoff Seide nachempfundene Bearbeitung der Oberfläche. Der Haptik wegen ist Papier mit gummierter Oberfläche ein ganz besonders Erlebnis für die Sinne.
  • Eine Beschichtung von schwarzem Papier oder Karton ist per Cellophanierung oder Folienkaschierung möglich.
  • Das Material Leinen, gibt es als einfaches Buchbinderleinen oder hochwertiges Buckram (leicht glänzend und abwaschbar).
  • Velour – eine samtartige Beschichtung ist vor allen Dingen für Parfums sehr beliebt, da die Berührung eine besondere Art von Luxus spüren lässt.

Wir haben Betriebsferien:

23.07.2016 - 07.08.2016

schwarze Versandverpackungen

schwarze Geschenkkartonagen

schwarze Geschenkverpackungen

schwarze Papiere

schwarze Briefumschläge

schwarzes Zubehör

schwarzes Geschenkband

Sonderanfertigungen in schwarz